Großer Umbau bei Petzhold

Großer Umbau bei Petzhold

31 Oktober 2009,   By ,   0 Comments

Noch mehr Marken, mehr Atmosphäre und Erlebnis, so präsentiert wir uns ab sofort am Prinzipalmarkt 5 nach Abschluss der umfangreichen Umbauarbeiten. Mit einer Flächenerweiterung von über 700 Quadratmetern bieten wir nun auf einer Verkaufsfläche von über 3.000 Quadratmetern ein breites Sortiment an Damenmode, Accessoires, Strümpfe und Wäsche in völlig neuem Ambiente. Nach dem Umbau des Erdgeschosses 2008 wurden die restlichen Flächen in angriff genommen. Die Umbaupläne sahen zunächst lediglich vor, das erste Obergeschoss mit Damenmode und die Wäscheabteilung im Erdgeschoss zu renovieren. Ende 2008 wurde dieser Plan aber aus strategischen Gründen komplett verändert: Die Damenwäsche-Abteilung als eine Kernkompetenz in unserem Haus brauchte viel mehr Platz. Das übrige Sortiment sollte aber nicht verkleinert werden. Daher wurden die ehemalige Verwaltungs- und Lagerfläche im zweiten Obergeschoss zur Verkaufsfläche umgebaut.
Um das zweite Obergeschoss an das bestehende Geschäft anschließen zu können waren die Umbaumaßnahmen wesentlich umfangreicher als vorher geplant. Zwei große Treppenöffnungen für die Verlängerung der vorhanden Treppenanlage ist entstanden. Die komplette Lüftungstechnik ist erneut worden und die dafür notwendigen statischen Maßnahmen berücksichtigt.

Insgesamt 90 Tonnen Stahl wurden in den vergangenen Monaten in dem nach dem Krieg errichteten Gebäude eingebaut, um die Vorgaben der Statiker erfüllen zu können. Zuvor waren 150 Container mit Schrott und Mull aus dem Gebäude herausgetragen worden. 500 Liter Farbe wurde verbraucht und 50 Kilometer Kabel wurden verlegt. Bei der Erneuerung der Innenwände und des Bodens wurden insgesamt 7500 Quadratmeter Gipskarton eingebaut und 2500 Quadratmeter Bodenbelag verlegt.

Auf der ehemaligen Wäschefläche im hinten Bereich des Hauses zeigt sich nun auf doppelter Größer die Damenhosen-Abteilung mit neuen und vorhanden Marken. Auch das erste Obergeschoss erhielt durch die Verlegung des Ateliers deutlich mehr Fläche. Wie bisher findet die Kundin dort Jacken und Mäntel, Kombimode, Blusen sowie klassischen Strick.
Nach Abschluss der Umbau- und Erweiterungsarbeiten präsentiert sich nun die größte Wäscheabteilung des Münsterlandes bei uns im zweiten Obergeschoss mit führenden Marken noch aufregender als je zu vor. Nicht vergessen werden darf in diesem Zusammenhang die Herrenwäsche-Abteilung. Sie befindet sich im Zwischengeschoss. Auch die Bademode ist ganzjährig bei uns zu finden. Abgerundet wir das Sortiment mit dem Bereich Wellness und Hausanzüge für gemütliche Stunden in den heimischen vier Wänden.