Verführerische Modepuppen

Verführerische Modepuppen

13 April 2015,   By ,   0 Comments

„Junge Leute fördern und dazu modische Designprodukte zeigen fanden wir eine gute Idee“ erzählt unser Verkaufsleiter Sascha Novicic.

Durch eine Kooperation zwischen der Modemacher-Schule in Münster, der Fachhochschule des Mittelstandes und uns als Modehaus ist das Projekt zustande gekommen. Die Damenwäsche-Kollektion ist die Abschlussarbeit von Laura Müller (23) von der Modemacher Schule.

Ihre Kollektion mit dem Titel „La Muel Lingerie“ wir 10 Tage bei uns in der Wäscheabteilung im 2. Obergeschoss auf unseren Figuren präsentiert. Um die Präsentation kümmerten sich die 5 Fashionmanagementstudentinnen der Fachhochschule des Mittelstandes Anna Wiethölter, Elisa-Maria Ranick, Miriam Hümmecke, Alina Sophie Hermes und Rebecca Stockel. Das Organisieren von praxisnahen Projekten ist ein Projekt der 5 Studentinnen während ihrer Ausbildung und gehört später unter anderem zur ihren Aufgaben in der Berufswelt.

Die Kollektion der jungen Designer Laura Müller öffentlich zu präsentieren war das erste Projekt der Studentinnen. Teure Spitze, kombiniert mit Lederelementen und kreativen Passformen zeichnen die ausgefallenen und hochpreisigen Stücke von Laura Müller aus. Auch einen theoretischen Businessplan haben die 5 Studentinnen für sie erstellt.